Digitale Pathologie

Unser zweites Video:
Digitale Pathologie Integration am Arzt Arbeitsplatz,
ein praktisches Beispiel


Dieses Video auf Youtube ansehen

Unser erstes Video:
Würden Sie sich eine ganze Kuh kaufen,
wenn Sie nur ein Glas Milch trinken wollen?


Dieses Video auf Youtube ansehen

Produkte

Cognition Master Cognition Master Pro Suite: Digitale Pathologie System

Die Cognition Master Professional Suite ist die Plattform für digitale Pathologie und Bildanalyse. Die mit unseren Partnern aus der Pathologie entwickelten Module werten automatisch histologische Bilder Ihrer Mikroskopkamera aus -zeitsparend und mit höchster Qualität.

VM Slide Link View VM Slide Link View: Web Slide Portal

Die VM Slide Link View ist Ihre Lösung, um eigene Präparatesammlungen z.B. für die Forschung oder Präsentation ohne eigenen Aufwand ins Internet zu bringen. Das Web Mikroskop läuft dabei auf allen Geräten: Voll PC-, Tablet-, Smartphone-fähig. Und das ohne Browser-Plugins.

VM Slide Explorer VM Slide Explorer: Digitales Mikroskop unter Windows

Der VM Slide Explorer ist ein Digitales Mikroskop, mit dem Sie Virtuelle Schnitte effizient am Monitor mikroskopieren können. Dabei können Sie auch die Bildanaylse-Module der CognitionMaster Professional Suite nutzen. Weiterhin erleichtern Bildschirmabgriffe die Erstellung von digitalen Befunden und Bildschirmpräsentationen.

Der VM Slide Explorer ist in divesre Pathologiesysteme integriert. Für einen einfachen und optimalen Workflow.

VM TMA Evaluator VM TMA Evaluator: TMA Evaluation an Virtuellen Schnitten

Der VM TMA Evaluator ermöglicht die Auswertung von digitalen Tissue Microarray (TMA) Schnitten. Dies beinhaltet die automatische Erkennung und Zuordnung der TMA Spots auf den gescannten TMA Schnitten. Die Auswertung erfolgt gemäß flexibel definierbarer Auswerteschemata. Die Auswerte-Ergebnisse können als MS Excel-Tabellen exportiert werden.

VM Slide Converter VM Slide Converter: Konvertierung Virtueller Schnitte

Der VM Slide Converter erzeugt Virtuelle Schnitte im Standardformat JPEG2000 oder als Bitmap aus den Dateiformaten verschiedener Slide Scanner. Damit können Sie Ihre Virtuellen Schnitte in diversen Programmen nutzen oder mit Kollegen austauschen, die nicht Ihre Software einsetzen.

Für Entwickler: Plugins selbst entwickeln

VM Plugin Store: Plugins selbst entwicklen!

Sie können Ihre Virtuelle Mikroskopie Anwendungen jetzt selbst entwickeln. Wir stellen Ihnen kostenlos den VM Slide Explorer sowie ein gut dokumentiertes SDK zur Verfügung. So können Sie Ihre eigenen Werkzeuge für Virtuelle Schnitte schreiben, ohne sich um das Laden von verschiedenen Slide Scanner Formaten, die Bildnavigation etc. kümmern zu müssen. Und wenn Ihr Plugin auch für andere interessant ist, dann vermarkten Sie es doch gleich über den Plugin Store.

TOP